Franco Lorandi

Franco Lorandi

Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M., Konsulent

Titularprofessor Universität St. Gallen (HSG) für Zivilprozess- und Zwangsvollstreckungsrecht

Ausbildung

Universität St. Gallen, Rechtswissenschaftliche Fakultät, HSG (lic. iur., 1988); Anwaltspatent (1991); Universität St. Gallen, Rechtswissenschaftliche Fakultät, HSG (Dr. iur., summa cum laude, 1994), Prof. Hug-Preis sowie Mäder-Preis; London School of Economics (LSE), LL.M. (1995); Privatdozent Universität St. Gallen HSG (seit 2004); Titularprofessor Universität St. Gallen HSG (seit 2008)

Praktische Tätigkeit

Auditor und Gerichtssekretär am Bezirksgericht Zürich (1988/1989); Rechtsberater bei einer mittelgrossen Treuhand-Gesellschaft in Zürich (1989-1992); seit 1994 in der Kanzlei tätig; Referent und Verfasser verschiedener Publikationen zum Schuldbetreibungs- und Konkursrecht; Lehrbeauftragter an der Universität St. Gallen für Schuldbetreibungs- und Konkursrecht

Sprachen

Deutsch, Englisch

Bevorzugte Tätigkeitsgebiete

Wir haben langjährige Erfahrung in der Beratung und Vertretung von Gesellschaften und deren Exekutivorganen in Restrukturierungs- und Sanierungsfällen im nationalen und internationalen Verhältnis:

  • Vertretung von Gläubigern oder Schuldnern in Sanierungs- und Insolvenzverfahren
  • Einsitznahme für Gläubiger in Gläubigerausschüssen
  • Vertretung von Gläubigern oder Schuldnern in Betreibungs-, Arrest- und Vollstreckungsverfahren
  • Vertretung von Gläubigern, Schuldnern oder Insolvenzmassen in Gerichtsverfahren (s. auch Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit)
  • Abwicklung von Insolvenzverfahren als Sachwalter, ausseramtliche Konkursverwaltung oder Liquidatoren
  • Beratung und Unterstützung ausländischer Insolvenzverwalter hinsichtlich des Einbezugs der in der Schweiz belegenen Aktiven zum ausländischen Insolvenzverfahren
  • Erstellung von Legal Opinions und Expert Opinions zu Fragen des schweizerischen Insolvenzrechts

Wir beraten in sämtlichen gesellschafts- und unternehmensrechtlichen Belangen und vertreten unsere Klienten falls nötig vor Gerichten. Ebenfalls haben wir langjährige Erfahrung in der Beratung und Vertretung von Unternehmen und Privatpersonen im Zusammenhang mit Immobilienprojekten und Fragen rund um das Mietrecht. Insbesondere erbringen wir die folgenden Dienstleistungen:

  • Gründung von Gesellschaften, Unternehmen und Errichtung von Niederlassungen
  • (Um) Strukturierung von Gesellschaften und Unternehmen
  • Aktionärsverträge, Übertragungsverträge
  • Erstellen von Organisationsstrukturen, inkl. Organisationsreglemente und andere interne Reglemente und Weisungen, wie z.B. in Bezug auf Management Transaktionen, Insider Trading, Datenschutz, Anti-Korruption
  • Governance und Compliance Fragen
  • Generalversammlungen von börsenkotierten und privaten Gesellschaften: Einladung, Drehbuch, Koordination mit Aktienregister, Protokollführung, unabhängige Stimmrechtsvertretung
  • Pflichten und Haftung von Verwaltungsräten und Geschäftsführung
  • Verträge betreffend Verwaltungsräte, leitende Angestellten
  • Nachfolgeplanung und Erbrecht
  • Unterstützung von Start-ups
  • Mergers & Acquisitions, inkl. Due Diligence
  • Due Diligence-Prozesse, inkl. Abklärungen grundbuchrechtlicher Fragen
  • Immobilienkaufverträge
  • Ausarbeitung Stockwerkeigentümer-Reglemente
  • Werkverträge
  • Durchsetzung bzw. Abwehr von Mängelrechtsansprüchen
  • Mietrechtliche Auseinandersetzungen

Die Unterstützung von Unternehmen und Privatpersonen in Verfahren vor staatlichen Gerichten und Behörden zählt zu unseren Kernkompetenzen:

  • vor dem Prozess:
    Analyse der Sach- und Rechtslage, Einschätzung der Prozesschancen, wo sinnvoll ausserprozessuale Vergleichsgespräche mit der Gegenseite
  • im Prozess:
    Erarbeitung tragfähiger Prozessstrategien, effiziente Erstellung von Rechtsschriften, Vertretung und Begleitung an Gerichtsverhandlungen und Behördentermine, wo erforderlich Ergreifung von Rechtsmitteln

Darüber hinaus beraten und vertreten wir Unternehmen in nationalen und internationalen Schiedsverfahren in den Bereichen Industrie, Handel und (Finanz-) Dienstleistungen. Auch werden Anwälte unserer Kanzlei als Experten oder Schiedsrichter mandatiert.

Wir verfügen ausserdem über langjährige und extensive Erfahrung in der Beratung und Vertretung von Unternehmen und Privatpersonen im Zusammenhang mit Verfahren der internationalen Amts- und Rechtshilfe in Zivil-, Verwaltungs- und Strafsachen (inkl. Gebiete des Informationsaustausches im Bereich des internationalen Steuerstraf-, Finanzmarkt-, Kulturgütertransfer- oder Sanktionskontrollrechts). Dazu gehören insbesondere die Beratung und Vertretung von Klienten betreffend:

  • Übermittlung von Informationen und Beweismitteln ins Ausland
  • grenzüberschreitende unternehmensinterne Untersuchungen
  • datenschutzrechtliche Fragestellungen
  • Auffindung und Sicherung von Vermögenswerten in der Schweiz
  • Beschlagnahmung oder Befreiung und Rückführung solcher Vermögenswerte

Zusätzliche Tätigkeitsgebiete

Veröffentlichungen

Dauerschuldverhältnisse in der Insolvenz – was Art. 211a SchKG besagt und was nicht
AJP 2020, S. 874- 802


Die Revision des internationalen Insolvenzrechts (Art. 166 ff. IPRG)
Zivilprozess und Vollstreckung national international – Schnittstellen und Vergleiche
Festschrift für Jolanta Kren Kostkiewicz


Abtretung gemäss Art. 260 SchKG an mehrere Gläubiger
AJP 3 (2019), S. 281 – 286

Download PDF


Zirkularbeschlüsse im SchKG
ZZZ (45/2019)

Download PDF


Das Internationale Insolvenzrecht der Schweiz im Umbruch – Später Aufbruch zu neuen Ufern
Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Vereinigung für Internationales Verfahrensrecht e.V.

Download PDF


Zivilprozess und Vollstreckung national und international – Schnittstellen und Vergleiche
Festschrift für Jolanta Kren Kostkiewicz

Download PDF


Löschung einer Gesellschaft im Handelsregister nach Abschluss des Insolvenzverfahrens
AJP 6 (2018), 724 – 733.

Download PDF


Wiedereröffnung des Konkurses
AJP 1 (2018), 56 – 67.

Download PDF


Masseverbindlichkeiten und ihre Entstehung
AJP 4 (2017), 464 – 477.

Download PDF


Die allgemeinen Spielreglen im Bankenkonkursrecht
AJP 4 (2016), 442 – 451.

Download PDF


Neuerungen im schweizerischen Sanierungs- und Insolvenzrecht
Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung – Jahrbuch 2016, 10 – 15.

Download PDF


(Dritt-)Schuldneranweisung im System des SchKG – weder Fisch noch Vogel
AJP 10 (2015), 1387 – 1397.

Download PDF


Die überschuldete Insolvenzmasse
AJP 6 (2015), 923 – 932.

Download PDF


Verwertungshandlungen im Bankeninsolvenzrecht
SZW (2014), 408 – 412.

Download PDF


Sanierung mittels Konkursaufschub oder Nachlassstundung – Alte und neue Handlungsoptionen
Sammelband Sanierung und Insolvenz von Unternehmen V, Das neue Schweizer Sanierungsrecht, Zürich 2014, 29 – 51.

Download PDF


Dauerschuldverhältnisse im neuen Sanierungsrecht
AJP 3 (2014), 292 – 300.

Download PDF


Bankengesetzliches Insolvenzrecht und SchKG – Schnittstellen und Unterschiede
SZW (2013), 497 – 508.

Download PDF


Entgeltliche Verwertung von strittigen Rechtsansprüchen in der Generalexekution
AJP 12 (2013), 1758 – 1764.

Download PDF


Aktivenüberschuss in der der Generalexekution – wenn der Glücksfall zum Problemfall wird
BlSchK (2013), 217 – 224.

Download PDF


Abtretung von Rechtsansprüchen gemäss Art. 260 SchKG
Grundlegendes und ausgewählte Fragen, Sammelband 2012, 63 – 89.

Download PDF


Erblasser, Erbengemeinschaft, Erbe(n) und Erbschaft als Schuldner
AJP 10 (2012), 1378 – 1392.

Download PDF


Konkursverfahren über Handelsgesellschaften zufolge Organisationsmangel (Art. 731b OR)
Gibt es nach dem richterlichen Auflösungsbeschluss noch einen Weg zurück ins (Wirtschafts-)Leben?, BlSchK (2012), 41 – 50.

Download PDF


Grenzüberschreitende Aspekte in der Insolvenz – ausgewählte Fragen
Sanierung und Insolvenz von Unternehmen II, 31 – 63.

Download PDF


Konkursprivilegien – wehret dem grassierenden Wildwuchs
Festschrift für Ivo Schwander
Sonderdruck aus Innovatives Recht.

Download PDF


Beim Sanierungsrecht sind Verbesserungen nötig
Neue Zürcher Zeitung (NZZ) 20. September 2011, 23; zusammen mit Daniel Staehelin und Karl Wüthrich.

Download PDF


Vorgeschlagene Änderungen zum Sanierungsrecht
BlSchK 2011, 95 – 108.

Download PDF


Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG) – In a Nutshell
Dike Verlag 2014.

Hüst und hott bei den Konkursprivilegien
Plädoyer 2010, 32 – 39.

Download PDF


Kommentierung von Art. 219/220 SchKG
Basler Kommentar zum SchKG.

Aktuelles zum Bankenkonkurs
Tagungsband zum St. Galler Bankrechtstag 2009, Hrsg. Peter Nobel, 105 – 129.

Neuere Rechtsprechung zur insolvenzrechtlichen Anfechtung
Ein Spaziergang durch den paulianischen Rosengarten des Bundesgerichts, BlSchK (2009), 213 – 236.

Download PDF


Nachlassvertrag im Privatkonkurs
AJP 5 (2009), 565 – 574.

Download PDF


Nachlassvertrag im Konkurs (Art. 332 SchKG)
AJP 3 (2009), 331 – 345.

Download PDF


Organisationsmängel von Gesellschaften mit tückischen Folgen
Schweizer Treuhänder (2009), 89 – 91.

Download PDF


Besonderheiten der Zivilrechtsbeschwerde in SchKG-Sachen
ZZZ 5 (2008/2009), 339 – 362.

Download PDF


Konkursverfahren über Handelsgesellschaften ohne Konkurseröffnung – Gedanken zu Art. 731b OR
AJP 11 (2008), 1378 – 1395.

Download PDF


Handlungsspielraum ausländischer Insolvenzmassen in der Schweiz
AJP 5 (2008), 560 – 567.

Download PDF


Abtretung gemäss Art. 260 SchKG bei Vergleich und im Prozess
BlSchK (2008), 41 – 49.

Download PDF


Besonderheiten der Beschwerde in Zivilsachen gegen Entscheide kantonaler Aufsichtsbehörden in SchKG-Sachen
AJP 12 (2007), 433 – 450.

Download PDF


Unzulässigkeit Insolvenzmassen übergreifender „Kettenabtretungen“ gemäss Art. 260 SchKG
AJP 12 (2007), 305 – 310.

Download PDF


Prozessuale Aspekte der paulianischen Anfechtung (Art. 285 ff. SchKG)
ZZZ 3 (2006), 155 – 183.

Download PDF


Besonderheiten beim Aktivenüberschuss in der Generalexekution
Der Glücksfall als Problemfall
AJP 11 (2006), 1263 – 1271.

Download PDF


Freihandverkauf von Grundstücken im Betreibungs- und Konkursverfahren
BlSchK (2006), 1 – 12.

Download PDF


Sicherungsgeschäfte in der Insolvenz des Sicherungsgebers
AJP 10 (2005), 1299 – 1311.

Download PDF


Die Wirkungen des Konkursaufschubs (Art. 725a OR)
Ausgewählte Fragen aus vollstreckungsrechtlicher Sicht – Ein Vergleich zum Konkurs- und Nachlassverfahren – mit Vorschlägen de lege ferenda, Festschrift für Karl Spühler zum 70. Geburtstag, Hrsg. Michael Riemer/Moritz Kuhn/Dominik Vock/Myriam A. Gehri, Zürich 2005, 207 ff.

Download PDF


Arbeitsverträge in der Insolvenz des Arbeitgebers
Eine aktuelle Bestandesaufnahme zu ausgewählten Fragen, Jusletter vom 25. Oktober 2004.

Download PDF


Dauerschuldverhältnisse im Nachlassverfahren
AJP 9 (2004), 1209 – 1224.

Download PDF


Genehmigungsbedürftige Geschäfte während der Nachlassstundung (Art. 298 Abs. 2 SchKG)
ZZZ 1 (2004), 73 – 116.

Download PDF


Konkursprivilegien und Sozialversicherungsrecht
AJP 3 (2002), 263 – 268.

Download PDF


Betreibungsrechtliche Beschwerde und Nichtigkeit
Kommentar zu den Artikeln 13 – 30 SchKG, Basel/Genf/München 2000.


Betriebsübernahmen gemäss Art. 333 OR im Zusammenhang mit Sanierungen und Zwangsvollstreckungsverfahren
Schuldbetreibung und Konkurs im Wandel, Festschrift 75 Jahre Konferenz der Betreibungs- und Konkursbeamten der Schweiz (Hrsg. Paul Angst/Flavio Cometta/Dominik Gasser), Basel, 2000, 95 – 118.

Download PDF


Durchführung der Verwertung in der Zwangsvollstreckung durch Privatpersonen
AJP 9 (2000), 846 – 856.

Download PDF


Arbeitsverträge im Konkurs des Arbeitgebers
SJZ 96 (2000), 150 – 161.

Download PDF


Einstellung des Konkurses über juristische Personen mangels Aktiven (Art. 230a SchKG)
AJP 8 (1999), 41 – 44.

Download PDF


Einzelfragen aus dem Verwertungsrecht
Eine erste Bilanz zum neuen SchKG, IWIR 1 (1998), 131 – 134.

Download PDF


Mietverträge im Konkurs des Vermieters
mp (1998), 111 – 127.

Download PDF


Mietverträge im Konkurs des Mieters
mp (1998), 1 – 20.

Download PDF


Pfändbarkeit und Arrestierbarkeit von Leistungen der zweiten Säule (BVG)
AJP 6 (1997), 1171 – 1176 und BISchK 61 (1997), 212 – 222.

Download PDF


Intertemporales Recht und Übergangsbestimmungen im revidierten Schuldbetreibungs- und Konkursrech
AJP 5 (1996), 1464 – 1468; mit Ivo Schwander.

Download PDF


Der Freihandverkauf in schweizerischen Schuldbetreibungs- und Konkursrecht
Diss. St. Gallen 1994.


Schlaglicht auf den Stand der SchKG-Revision, Unentgeltliche Prozessführung für die Konkursmasse knapp beschlossen
ST (1993), 961 – 965; mit Rico A. Camponovo.

Download PDF


Die Kollokation öffentlich-rechtlicher Geldforderungen im Konkurs und beim Nachlassvertrag mit Vermögensabtretung
AJP 2 (1993), 1472 – 1478; mit Rico A. Camponovo.

Download PDF


Ein Vorschlag zur Revision des SchKG, Dispositionsunfähigkeit des Betreibungsschuldners contra Gutglaubensschutz im Sachenrecht
ZSR 112 (1993), 177 – 187; mit Rico A. Camponovo.

Download PDF


Neues Aktienrecht: Handlungsbedarf? Eine Checkliste
AJP 2 (1993), 360 – 368; mit Rico A. Camponovo/Jörg Auckenthaler.

Download PDF


Ein Vorschlag zur Revision des SchKG, Kautionspflicht, Vorschusspflicht, Armenrecht und Art. 169 SchKG bei Konkurs- und Nachlassmassen im Visier
ST 66 (1992), 427 – 435; mit Rico A. Camponovo.


Erforderlichkeit, Zulässigkeit und Zeitpunkt der Abtretung nach Art. 260 SchKG,
BlSchK 55 / 1991, 161 – 169, 201 – 214; mit Rico A. Camponovo.
Download PDF


Die Haftung für reinen Vermögensschaden
recht 8 (1990), 19 – 26.
Download PDF

Kommentar zur kantonalen Rechtsprechung
BlSchK (2015), 18 – 19.
Download PDF


Unzulässige Beschwerde ans Bundesgericht (Art. 22 SchKG)
BlSchK (2011), 108 – 110.
Download PDF


Konkursprivileg für Forderungen einer Personalvorsorgeeinrichtung gegenüber einem angeschlossenen Arbeitgeber aus Anleihensobligationen
ARV (2010), 91 – 93.
Download PDF


Art. 1 ZGB im Bereich des SchKG. Fristenlauf in der Arrestprosequierung gestützt auf einen (vollstreckbaren) LugÜ-Entscheid
AJP 6 (2010), 793 – 798; zusammen mit Jean-Marc Schaller.
Download PDF


Kollokation von arbeitsrechtlichen Ansprüchen und Streitwert (Besprechung von BGE 135 III 470)
ARVonline Mai 2010, n. 301.
Download PDF


Streitwertberechnung für ein kantonales Rechtsmittel gegen einen Kollokationsentscheid
ZZZ (2008/2009), 223 – 226.
Download PDF


Löschung der Pfändung? Voraussetzungen der Nichtigkeit einer Betreibung (Rechtsmissbrauch)
ZZZ (2008/2009), 248 – 250.
Download PDF


Beschwerdebefugnis eines Dritten gegen den Pfändungsvollzug, Kostenfolge
ZZZ (2008/2009), 251 – 253.
Download PDF


Beachtlichkeit hängiger Prozesse/Schiedsverfahren im Ausland bei der Kollokation in der inländischen Generalexekution
AJP 4 (2008), 484 – 487.
Download PDF


Auflösung einer einfachen Gesellschaft nach Pfändung eines Anteils am Gemeinschaftsvermögen und Scheitern von Einigungsverhandlungen (Art. 10 Abs. 2 VVAG) – Praxisänderung des Bundesgerichts
ZZZ (2007), 509 – 515.
Download PDF


Freihändige Veräusserung durch den Sachwalter in der Nachlassstundung
ZZZ (2007), 274 – 276.
Download PDF


Fristenlauf für Kollokationsklage und -bescherde,
ZZZ (2007), 270 – 272.

Fristenlauf der Kollokationsklage und -beschwerde,

ZZZ (2007), 267 – 270.
Download PDF


Freihandverkauf, Spezifizierungserfordernis. Nichtigkeit (Art. 22 SchKG)
Urteil 7B.219/2004, AJP 10 (2005), 871 – 874.
Download PDF


Paulianische Anfechtung. Übergangsrecht
Urteil 5C.182/2004, AJP 10 (2005), 874 – 877.
Download PDF


Herabsetzung des Beweismasses bei der Beurteilung der Urteilsunfähigkeit einer verstorbenen Person
BGE 5C.32/2004 vom 6. Oktober 2004, ZZZ (2005), 296 – 298.
Download PDF


Keine Anwendung des Art. 333 Abs. 3 OR (Solidarhaftung des Erwerbers eines Betriebs) im Falle des Konkurses
AJP 9 (2003), 1093 – 1103.
Download PDF


Freihandverkauf von Grundstücken im Konkurs
AJP 6 (2002), 592 – 597.
Download PDF


Doppelaufruf im Konkurs des Vermieters
AJP 7 (1998), 843 – 845.
Download PDF


Betreibung des konkursiten Mieters im Konkurs (Art. 206 SchKG)
AJP 6 (1998), 738 – 740.
Download PDF


Abtretung nach Artikel 260 SchKG
Erfolgt die Abtretung desselben Anspruches gemäss Art. 260 SchKG an mehrere Konkursgläubiger, so bilden sie eine uneigentliche bzw. bedingt notwendige Streitgenossenschaft, AJP 5 (1996), 1302 – 1306.
Download PDF


Verfahren zur Feststellung von Bestand und Höhe öffentlich-rechtlicher Forderungen im Konkurs im Rahmen der Kollokation
AJP 4 (1995), 231 – 233.
Download PDF


Bezeichnung des Gläubigers
AJP 3 (1994), 1328.
Download PDF


Negative Feststellungsklage (Feststellungsinteresse) bei ungerechtfertigten Betreibungen
AJP 3 (1994), 1328 – 1329.
Download PDF


Kollokation öffentlich-rechtlicher Forderungen
AJP 3 (1994), 1326 – 1329.
Download PDF


Beschwerdelegitimation des Konkursgläubigers, gegen den sich der nach SchKG 260 abgetretene Anspruch richtet
AJP 3 (1994), 388 – 390.
Download PDF


Betreibungskosten (SchKG 68)
AJP 3 (1994), 261 – 262.
Download PDF


Unentgeltliche Rechtspflege im SchKG

AJP 3 (1994), 104 – 108.
Download PDF


Nachträglicher Rechtsvorschlag (SchKG 77)
AJP 2 (1993), 1519 – 1521.
Download PDF


Bankbürgschaft als Hinterlegung im Sinne von Art. 182 Abs. 4 SchKG
AJP 2 (1993), 1519 – 1521.
Download PDF

23.03.2021 Konferenz der Betreibungs- und Konkursbeamten der Schweiz
Ausserordentliche/ausseramtliche Konkursverwaltung – Segen oder Fluch?
(Podiumsdiskussion)

09.09.2020 Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis (HSG)
Dauerschuldverhältnisse im Konkurs – was Art. 211a SchKG bedeutet und was nicht

10.06.2020 Europa Institut der Universität Zürich
Besondere Situationen erfordern besondere Massnahmen
Die neue COVID-19-Stundung – (insolvenzrechtliches) Kind der Corona-Krise

05.05.2020 Weblaw (Webinar)
Coronavirus: Praxisfragen aus rechtlicher Sicht VI –  Konkurs- und Gesellschaftsrecht

20.04.2020 HSG Insights (Webinar)
Mein Unternehmen gegen Betreibungen/Konkurs schützen (Webinar)? 

26.11.2019 Prozessuale Fragen und Fallen im Zusammenhang mit SchKG-Klagen Fachgruppen ZPO und SchKG des ZAV

18.09.2019 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis (HSG)
Fristenrecht im Konkurs

05.02.2019 Stiftung für juristische Weiterbildung Zürich
Abtretung nach Art. 260 SchKG – ausgewählte Fragen

05.11.2018 Fachgruppe SchKG ZAV
Das Kollokationsverfahren im Konkurs – ausgewählte Frag

20.09.2018 Rechtswissenschaft und Rechtspraxis (HSG)
Ausgewählte Fragen zur Nachlassstundung

21.09.2017 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis (HSG)
Wiedereröffnung des Konkurses

16.03.2017 – Universität Wien
Das Internationale Insolvenzrecht der Schweiz – Aufbruch zu neuen Ufern

19.10.2016 – Forum SchKG
Möglichkeiten und Erfahrungen unter neuem Sanierungsrecht

07.09.2016 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis (HSG)
Besondere Ein- und Ausstiege in und aus der Generalexekution

12.05.2016 – Europainstitut der Universität Zürich
Vollstreckbare öffentliche Urkunde

02.02.2016 – Stiftung für juristische Weiterbildung Zürich
Aktuelle Entwicklungen aus der Generalexekution

08.12.2015 – Europainstitut an der Universität Zürich
Sicherungsübereignung und Sicherungszession in der Insolvenz

27.09.2015 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis (HSG)
Besondere Ein- und Ausstiege in und aus der Generalexekution

17.09.2015 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis (HSG)
Masseverbindlichkeiten

03.06.2015 – Anwaltskanzlei Borel & Barbey
Bankruptcy Proceedings against Banks

18.09.2014 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis (HSG)
Das neue Sanierungsrecht – Vorzüge und Fallstricke

09.09.2014 – Konferenz der Betreibungs- und Konkursbeamten
Ausgewählte Neuerungen des revidierten SchKG

27.08.2014 – Spirgarten Zürich
Dauerschuldverhältnisse in der Insolvenz

25.06.2014 – FINMA
Ausgewählte Neuerungen im Sanierungsrecht

05.06.2014 – St. Galler Anwaltsverband
Neuerungen im Sanierungsrecht

30.01.2014 – Stiftung für juristische Weiterbildung Zürich
Ausgewählte Neuerungen des revidierten SchKG aus der Sicht des Anwaltes

04.12.2013 – Europainstitut an der Universität Zürich
Sanierung mittels Konkursaufschub oder Nachlassstundung – alte und neue Handlungsoptionen

08.11.2013 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis (HSG)
Dauerschuldverhältnisse im neuen Sanierungsrecht

19.09.2013 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Spezial- und Sonderfälle in der Generalexekution

29.08.2013 – Europainstitut an der Universität Zürich
Bankengesetz und SchKG

20.09.2012 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Zwangsvollstreckung für Forderungen nach dem Tod des Erblassers

22.03.2012 – St. Galler Erbrechtstag
Erbengemeinschaft, Erben und Erblasser als Schuldner

17.01.2012 – Europainstitut an der Universität Zürich
Was darf eine ausländische Insolvenzverwaltung in der Schweiz?

20.10.2011 – Tessiner Kommission für Weiterbildung der Juristen
Abtretung von Rechtsansprüchen gemäss Art. 260 SchKG

21.09.2011 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Grenzüberschreitende Aspekte in der Generalexekution

22.06.2011 – Europainstitut an der Universität Zürich
Insolvenz- und sanierungsrechtliche Aspekte im internationalen Zusammenhang

27.05.2011 – Konferenz der Betreibungs- und Konkursbeamten
Das neue Sanierungsrecht

23.03.2011 – Stiftung juristische Weiterbildung
Aus dem Recht der paulianischen Anfechtung

25.01.2011 – Luzerner Anwaltsverband
Neuerungen im Vollstreckungsrecht

15.09.2010 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Ausgewählte Fragen zu den Konkursprivilegien

16.06.2010 – SSK Seminar für Schuldbetreibung und Konkurs
Die Abtretung von Rechtsansprüchen im Konkurs und im Nachlassvertrag mit Vermögensabtretung

05.03.2010 – Institut für Bankenrecht der Universität Bern
Paneldiskussion: Wie weiter nach der Swissair-Rechtsprechung des Bundesgerichts?

03.12.2009 – Universität Genf/SchKG-Vereinigung
Möglichkeiten ausländischer Insolvenzmassen in der Schweiz – mit einem Seitenblick auf die europäische Regelung

20.11.2009 – Bündnerischer Anwaltsverband
Rückblick und Ausblick zum SchKG

05.11.2009 – Forum SchKG
Praktische Hinweise zur Vermeidung von Gläubigerbenachteiligungen und -bevorzugungen

21.10.2009 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Neuere Rechtsprechung zur paulianischen Anfechtung

16.06.2009 – Europainstitut an der Universität Zürich
Neuere Rechtsprechung zur insolvenzrechtlichen Anfechtung
Ein Rundgang durch den paulianischen Garten des Bundesgerichts

16.06.2009 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Aktuelles zum Bankenkonkurs

30.04.2009 – Universität Luzern
Fallstricke bei der Zivilrechtsbeschwerde in SchKG-Sachen

04.12.2008 – SchKG-Vereinigung
Dauerschuldverhältnisse im Vorschlag der Expertengruppe Nachlassverfahren

30.10.2008 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Konkursverfahren ohne Konkurseröffnung in Bezug auf juristische Personen – Gedanken zu Art. 731b OR

20.10.2008 – Fachgruppe Zivilprozessrecht ZAV
Mängel in der Organisation juristischer Personen (Art. 731b OR) – ausgewählte Aspekte aus zivilprozessualer und vollstreckungsrechtlicher Sicht

25.09.2008 – Gesellschaft der Notar-Stellvertreter
Konkursverfahren ohne Konkurseröffnung in Bezug auf juristische Personen – Gedanken zu Art. 731b OR

31.01.2008 – Europainstitut an der Universität Zürich
Ausgewählte Fragen zum internationalen Vollstreckungsrecht

10.11.2007 – Universität St. Gallen HSG
25 Jahre juristische Abschlüsse an der Universität St. Gallen HSG
Wie müsste ein wirksames Sanierungsrecht aussehen?

25.10.2007 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Art. 260 SchKG: Ausgewählte Sonderfragen

27.03.2007 – Europainstitut an der Universität Zürich
Auswirkungen des BGG auf das Beschwerdeverfahren vor Bundesgericht (Art. 19 SchKG)

25.10.2006 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Ausgewählte verfahrensrechtliche Fragen zur paulianischen Anfechtung

06.10.2005 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Sicherungsgeschäfte in der Insolvenz des Sicherungsgebers

13.09.2005 – Konferenz der Betreibungs- und Konkursbeamten
Freihandverkauf von Grundstücken im Betreibungs- und Konkursverfahren: Ausgewählte Fragen

01.02.2005 – Antrittsvorlesung Universität St. Gallen
Unternehmenskrisen in der Schweiz – Hat unser Sanierungsrecht versagt?

25.11.2004 – Fachgruppe Mietrecht/ZAV
Mietverträge in der Insolvenz – ausgewählte Fragen

15.10.2004 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Die Wirkungen des Konkursaufschubs (Art. 725a OR)

09.06.2004 – Forum Institut für Management
Unternehmenskauf aus Kriese und Insolvenz – Interessen der Arbeitnehmer

27.04.2004 – Europainstitut an der Universität Zürich
OR 333 – Übertragung von Betriebsteilen – Rechtliche Situation heute

17.11.2003 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Dauerschuldverhältnisse im Nachlassverfahren

31.10.2003 – SSK Seminar für Schuldbetreibung und Konkurs
Dauerschuldverhältnisse und Insolvenz – ausgewählte Fragen

21.10.2003 – Europainstitut der Universität Basel
Dauerschuldverhältnisse in der Insolvenz

15.04.2003 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Sanierung von Unternehmungen/Intensivseminar

05.12.2002 – SchKG-Vereinigung
Ausgewählte Fragen zu Dauerschuldverhältnissen im Nachlassverfahren

22.10.2002 – Fachgruppe SchKG des zürcherischen Anwaltsverbandes
Genehmigungspflichtige Rechtsgeschäfte während der Nachlassstundung (Art. 298 Abs. 2 SchKG)

14.10.2002 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Genehmigungspflichtige Rechtsgeschäfte während der Nachlassstundung (Art. 298 Abs. 2 SchKG)

20.09.2001 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Konkursprivilegien und Sozialversicherungsrecht

19.10.2000 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Verwertung durch Privatpersonen im SchKG

15.06.2000 – Innerschweizerischer Praktikantenkurs 2000
Ausgewählte Fragen zum Schuldbetreibungs- und Konkursrecht

07.10.1999 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Arbeitnehmerschutz im Konkurs des Arbeitgebers
Doppelaufruf in Bezug auf Miet- und Pachtverträge

26.02.1999 – Ausbildungstagung der bernischen Betreibungs- und Konkursbeamten
Umfang des Retentionsrechts des Vermieters/Freihandverkauf von Grundstücken

29.10.1998 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Neuere Praxis zum SchKG

29.05.1998 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Fragen beim Konkurs des Vermieters oder des Mieters

26.11.1997 – Fachtagung der Treuhänder der BDO Visura
Fragen des Schuldbetreibungs-und Konkursrechts

03.10.1997 – Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Behandlung von Dauerschuldverhältnissen

07.06.1997 – Weiterbildungskurs der Gemeindeammänner und Betreibungsbeamten
Ausgewählte Fragen zum SchKG

06.11.1996 – Fachtagung BDO Visura
Neuerungen im Konkurs- und Nachlassrecht

25.10.1996 – Schweizerisches Institut für Verwaltungskurse
Feststellung neuen Vermögens

17.10.1996 – Schweizerisches Institut für Verwaltungskurse
Feststellung neuen Vermögens

11.10.1996 – Schweizerisches Institut für Verwaltungskurse
Feststellung neuen Vermögens

23.06.1995 – Schweizerisches Institut für Verwaltungskurse
Änderungen, Neuerungen und Altbewährtes bei der Verwertung im SchKG

Ihre Ansprechpartner nach Tätigkeitsgebiet