Bastian Heinel

Dr. iur., Rechtsanwalt

Ausbildung

Universität Luzern, Rechtswissenschaftliche Fakultät (MLaw, 2015; Dr. iur., 2022); Anwaltspatent (2017)

Praktische Tätigkeit

Auditor am Kriminalgericht des Kantons Luzern (2015); Substitut bei führender Schweizer Wirtschaftskanzlei in Zürich/Genf (2016); Rechtsanwalt bei weiterer führender Schweizer Wirtschaftskanzlei in Zürich (2018–2020), wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Zivilverfahrensrecht mit Schwerpunkt SchKG an der Universität Luzern und dortige Dissertation bei Prof. Dr. Rodrigo Rodriguez (2020–2022), seit 2022 in der Kanzlei tätig

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Bevorzugte Tätigkeitsgebiete

Wir haben langjährige Erfahrung in der Beratung und Vertretung von Gesellschaften und deren Exekutivorganen in Restrukturierungs- und Sanierungsfällen im nationalen und internationalen Verhältnis:
  • Vertretung von Gläubigern oder Schuldnern in Sanierungs- und Insolvenzverfahren
  • Einsitznahme für Gläubiger in Gläubigerausschüssen
  • Vertretung von Gläubigern oder Schuldnern in Betreibungs-, Arrest- und Vollstreckungsverfahren
  • Vertretung von Gläubigern, Schuldnern oder Insolvenzmassen in Gerichtsverfahren (s. auch Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit)
  • Abwicklung von Insolvenzverfahren als Sachwalter, ausseramtliche Konkursverwaltung oder Liquidatoren
  • Beratung und Unterstützung ausländischer Insolvenzverwalter hinsichtlich des Einbezugs der in der Schweiz belegenen Aktiven zum ausländischen Insolvenzverfahren
  • Erstellung von Legal Opinions und Expert Opinions zu Fragen des schweizerischen Insolvenzrechts
Wir beraten in sämtlichen gesellschafts- und unternehmensrechtlichen Belangen und vertreten unsere Klienten falls nötig vor Gerichten. Ebenfalls haben wir langjährige Erfahrung in der Beratung und Vertretung von Unternehmen und Privatpersonen im Zusammenhang mit Immobilienprojekten und Fragen rund um das Mietrecht. Insbesondere erbringen wir die folgenden Dienstleistungen:
  • Gründung von Gesellschaften, Unternehmen und Errichtung von Niederlassungen
  • (Um) Strukturierung von Gesellschaften und Unternehmen
  • Aktionärsverträge, Übertragungsverträge
  • Erstellen von Organisationsstrukturen, inkl. Organisationsreglemente und andere interne Reglemente und Weisungen, wie z.B. in Bezug auf Management Transaktionen, Insider Trading, Datenschutz, Anti-Korruption
  • Governance und Compliance Fragen
  • Generalversammlungen von börsenkotierten und privaten Gesellschaften: Einladung, Drehbuch, Koordination mit Aktienregister, Protokollführung, unabhängige Stimmrechtsvertretung
  • Pflichten und Haftung von Verwaltungsräten und Geschäftsführung
  • Verträge betreffend Verwaltungsräte, leitende Angestellten
  • Nachfolgeplanung und Erbrecht
  • Unterstützung von Start-ups
  • Mergers & Acquisitions, inkl. Due Diligence
  • Due Diligence-Prozesse, inkl. Abklärungen grundbuchrechtlicher Fragen
  • Immobilienkaufverträge
  • Ausarbeitung Stockwerkeigentümer-Reglemente
  • Werkverträge
  • Durchsetzung bzw. Abwehr von Mängelrechtsansprüchen
  • Mietrechtliche Auseinandersetzungen
Wir haben langjährige Erfahrung in der Beratung und Vertretung von Banken und Pensionskassen, Vermögensverwaltern und Family Offices sowie privaten Investoren im nationalen und internationalen Umfeld (Cross Border). Für unsere Klienten erbringen wir insbesondere die folgenden Dienstleistungen:
  • Verträge/AGB Erstellung und Weiterentwicklung von Verträgen und branchenspezifischen Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Kreditsicherung Sicherungsgeschäfte jeglicher Art
  • Digitales Banking Ausarbeitung rechtssicherer digitaler Prozesse und Dokumente
  • Rechtsgutachten Erstellung von Legal Opinions und Expert Opinions
  • Fonds Gründung und Vertrieb
  • Weisungswesen Ausarbeitung und Implementierung neuer Weisungen, Reglemente etc.
  • Untersuchungen Beratung und Unterstützung bei bankinternen Untersuchungen
  • Outsourcing Legal Erbringung von ausgelagerten Dienstleistungen zur Entlastung des Rechtsdienstes
  • Regulatorisches Beratung zu finanzmarktrechtlichen Entwicklungen und deren Umsetzung
  • Prozessführung Beratung und Begleitung von Finanzinstituten sowie institutionellen und privaten Investoren im Rahmen aussergerichtlicher und prozessualer Auseinandersetzungen (s. auch Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit)
Die Unterstützung von Unternehmen und Privatpersonen in Verfahren vor staatlichen Gerichten und Behörden zählt zu unseren Kernkompetenzen:
  • vor dem Prozess: Analyse der Sach- und Rechtslage, Einschätzung der Prozesschancen, wo sinnvoll ausserprozessuale Vergleichsgespräche mit der Gegenseite
  • im Prozess: Erarbeitung tragfähiger Prozessstrategien, effiziente Erstellung von Rechtsschriften, Vertretung und Begleitung an Gerichtsverhandlungen und Behördentermine, wo erforderlich Ergreifung von Rechtsmitteln
Darüber hinaus beraten und vertreten wir Unternehmen in nationalen und internationalen Schiedsverfahren in den Bereichen Industrie, Handel und (Finanz-) Dienstleistungen. Auch werden Anwälte unserer Kanzlei als Experten oder Schiedsrichter mandatiert. Wir verfügen ausserdem über langjährige und extensive Erfahrung in der Beratung und Vertretung von Unternehmen und Privatpersonen im Zusammenhang mit Verfahren der internationalen Amts- und Rechtshilfe in Zivil-, Verwaltungs- und Strafsachen (inkl. Gebiete des Informationsaustausches im Bereich des internationalen Steuerstraf-, Finanzmarkt-, Kulturgütertransfer- oder Sanktionskontrollrechts). Dazu gehören insbesondere die Beratung und Vertretung von Klienten betreffend:
  • Übermittlung von Informationen und Beweismitteln ins Ausland
  • grenzüberschreitende unternehmensinterne Untersuchungen
  • datenschutzrechtliche Fragestellungen
  • Auffindung und Sicherung von Vermögenswerten in der Schweiz
  • Beschlagnahmung oder Befreiung und Rückführung solcher Vermögenswerte

Veröffentlichungen

Zwangsverwertung von Drittpfändern im Unternehmenskonkurs, Verfahren – Pfandobjekte – Rechtsbehelfe
Diss. Luzern, Zürich/Genf 2022
Download PDF

Mitwirkungspflichten bei der Konkursmassenfeststellung (Teil 2), Eine Betrachtung im Lichte des beschränkten Untersuchungsgrundsatzes
SJZ 23/2022, S. 1141 ff.
Download PDF

Mitwirkungspflichten bei der Konkursmassenfeststellung (Teil 1), Eine Betrachtung im Lichte des beschränkten Untersuchungsgrundsatzes
SJZ 22/2022, S. 1055 ff.
Download PDF

Gerichtsstandsvereinbarungen im Lichte des kartellrechtlichen Anspruchs auf Vertragsabschluss nach Art. 13 lit. b i.V.m. Art. 12 Abs. 1 lit. a KG
SJZ 10/2021, S. 475 ff. (zusammen mit Rodrigo Rodriguez)
Download PDF

Die Schuldanerkennung nach Art. 17 OR im Rahmen des Factoringvertrages, Ein eigenständiger, rechtsgültiger und durchsetzbarer Anspruch?
GesKR 3/2018, S. 287 ff. (zusammen mit Theodor Härtsch)
Download PDF

Ihre Ansprechpartner nach Tätigkeitsgebiet